News

12. September 2022 08:00 Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt

Merseburger Digitaltage 2022

Die Merseburger Digitaltage wurden am 31. August und 01. September 2022 als neues Veranstaltungsformat auf dem Campus der Hochschule Merseburg durchgef├╝hrt. Veranstalter waren die brain-SCC GmbH und die MITZ GmbH / Regionales Digitalisierungszentrum Merseburg [Saalekreis] sowie die Stadt und die Hochschule Merseburg. Kooperationspartner waren der Landkreis Saalekreis, der Bundesverband der mittelst├Ąndischen Wirtschaft (BVMW), der Gr├╝nderservice der Hochschule Merseburg und das Zukunftszentrum Digitale Arbeit Sachsen-Anhalt.

 

Beide Tage standen ganz im Zeichen der Digitalisierung in der Verwaltung, im Gesundheitsbereich, in der Arbeitswelt sowie in Wissenschaft und Wirtschaft. Ziel der Merseburger Digitaltage war es, durchgef├╝hrte Einzelformate in Merseburg und digitale Themenschwerpunkte in einer gemeinsamen Veranstaltung zu b├╝ndeln, um somit Synergien und Mehrwerte f├╝r die Teilnehmenden zu schaffen und das Thema Digitalisierung in seiner ganzen Breite anschaulich und erlebbar darzustellen.

 

Mit Dr. Lydia H├╝skens, Ministerin f├╝r Infrastruktur und Digitales des Landes Sachsen-Anhalt, Alexander Handschuh, Sprecher des Deutschen St├Ądte- und Gemeindebundes, Bernd Schl├Âmer, Staatssekret├Ąr im Ministerium f├╝r Infrastruktur und Digitales des Landes Sachsen-Anhalt, Sven Czekalla, Mitglied des Landtages Sachsen-Anhalt sowie weiteren Pers├Ânlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, ist es den Veranstaltern gelungen, f├╝r die Premiere dieser neuen Veranstaltungsreihe namhafte Vortragende zu gewinnen.

 

Der 01. September 2022 fand als Anwendertag in mehreren parallelen Sessions zu zahlreichen digitalen Themen statt. So informiert die brain-SCC GmbH im Rahmen ihres 14. brain-SCC Anwendertages nicht nur ├╝ber Neuerungen im brain-GeoCMS┬« und zu Digitalen Verwaltungsleistungen, sondern auch zu der im Auftrag des Landes Mecklenburg-Vorpommern entwickelten bundesweiten Eine-f├╝r-Alle- (EfA) -Leistung ÔÇ×Digitaler Bauantrag ÔÇô Digitalisierung des Lebenszyklus BauenÔÇť. Im Programm wurden zahlreiche Impulse zu Nachhaltigkeit und Digitalisierung gesetzt und innovative digitale Projekte und Gesch├Ąftsmodelle vorgestellt.

 

Dr. Rainer Berger, Gesch├Ąftsf├╝hrer Entwicklung und Netzwerke der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt und Sprecher BIM-Cluster Sachsen-Anhalt