News

13. November 2023 09:45 Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt

Förderprogramme Digitalisierung

Das Förderprogramm „Mittelstand-Digital“ ist eine Initiative des Bundesministeriums fĂŒr Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) zur Förderung von digitalen Technologien. Mit diesem Programm werden kleine und mittlere Unternehmen bei Digitalisierungsprojekten unterstĂŒtzt. Zudem gibt es Orientierung bei der digitalen Transformation:

https://www.mittelstand-digital.de/MD/Navigation/DE/Home/home.html

 

Teil von „Mittelstand-Digital“ ist das Investitionszuschussprogramm „Digital Jetzt“. Mit diesem Programm wird Digitalisierung mit finanziellen ZuschĂŒssen unterstĂŒtzt. Die Fördersumme betrĂ€gt bis zu 50.000 Euro pro Unternehmen. Bei Investitionen in Wertschöpfungsketten oder -netzwerke kann sie bis zu 100.000 Euro pro Unternehmen betragen. Die Förderquote ist nach UnternehmensgrĂ¶ĂŸe gestaffelt.

https://www.bmwk.de/Redaktion/DE/Dossier/digital-jetzt.html

 

Kleine und mittlere Unternehmen können auch bei der Errichtung von Zentren im bundesweiten Netzwerk Mittelstand-Digital gefördert werden. UnterstĂŒtzung erfolgt bei Workshops, Beratungen, Praxisbeispielen, Netzwerken.

Diese Zentren gibt es fĂŒr verschiedene Wirtschaftsbereiche. Das Mittelstand digital Zentrum Bau finden Sie hier:

https://www.digitalzentrumbau.de/

 

Die Initiative „IT-Sicherheit in der Wirtschaft“ mit der „Transferstelle fĂŒr Cybersicherheit im Mittelstand“ unterstĂŒtzt mit konkreten Hilfsangeboten dabei, die IT-Sicherheit zu verbessern. Es gibt praxisnahe Informations- und UnterstĂŒtzungsangebote zu Gefahren durch Cyberattacken. Des Weiteren gibt es verschiedene Angebote, um Unternehmen bei der Verbesserung ihrer Cybersicherheit zu helfen.

Auch in den einzelnen BundeslÀndern gibt es Förderprogramme. Ein Zusammenstellung der aktuellen Förderprogramme finden Sie hier:

https://www.itportal24.de/ratgeber/foerderprogramme-digitalisierung